Montag, 7. Januar 2013

Tag 58

Am Wochenende hat Lizzy erste Senkwehen gehabt. Die Nacht von Samstag auf Sonntag war dadurch sehr unruhig und von viel Hechelei begleitet. Aber Sonntag und die letzte Nacht war wieder alles ruhig. Die Senkwehen bewirken, dass sich die Welpen in die richtige Position für die nahende Geburt begeben. Man sieht es dann auch an der Hündin, die Flanken scheinen etwas eingefallen und die Beckenknochen stehen weiter hervor. Ihre ersten beiden Würfe hat Lizzy jeweils am 60. Tag gewölft. Es kann also sein, dass sich morgen zur Nacht so langsam was tut ...

Um heftiges Daumendrücken wird gebeten! :)

Marita Szillus

Kommentare:

  1. Na, wenn es weiter nichts braucht, um Hilfe zu leisten ...
    Wir drücken schon seit Tagen alle verfügbaren Daumen und sind sehr erwartungsvoll. Bald hast Du´s geschafft, liebe Lizzy. Und die Welpenaufzucht ist mit Hilfe von Gina, Emmi + rose plus Marita doch beinah ein Kinderspiel!

    Die allerbesten Wünsche senden Deine Magdeburger

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Lizzy, wir wünschen dir für die anstehende Geburt alles Glück dieser Welt! Hoffentlich überstehst du alles gut und die Kleinen machen dir die Geburt angenehm ;) Wir drücken ganz fest unsere 4 Daumen, dass dann viele kleine gesunde und muntere Welpen das Licht der Welt erblicken dürfen!!! Wir werden in Gedanken bei dir sein und dir unsere ganze Energie schicken!! Liebste Grüße auch an den Rest der Familie Szillus

    AntwortenLöschen
  3. Daumen und Tonny Pfoten sind schon lange angestrengt gedrückt ! das
    ist doch Ehrensache. Wir wünschen der lieben Lizzy ganz viel Glück
    und hoffen, sie hat es leicht und alle Welpen sind wohlauf und munter. Wir denken ganz fest an Euch und wünschen alles Liebe für die
    nächste Zeit. Ganz liebe Grüsse an Lizzy, die restlichen Mädels und
    viel Kraft für Sie in den schlaflosen Nächten und aufregenden Tagen.
    Liebe Grüsse von den Hennings.

    AntwortenLöschen
  4. Matthias & Maike7. Januar 2013 um 13:57

    Interessanterweise meinte Matthias am Wochenende: "Ich hab es im Gefühl, dass sich was tut"...Vielleicht schon eine Vorahnung?*Grins* Wir drücken natürlich weiterhin fleissig die Daumen!
    Liebe Grüße Maike & Matthias

    AntwortenLöschen
  5. und wir brauchen bald neue Daumen, so doll wie wir drücken ;-) Zum Glück haben wir noch Urlaub! Alles Gute weiterhin!

    AntwortenLöschen
  6. Euch allen lieben Dank! Bei so vielen gedrückten Daumen und Pfoten kann ja nichts mehr schiefgehen ...! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marita,
      ich mußte doch schnell wieder nachschauen, ob es bei Euch was Neues gibt. Nein! Aber ich nutze die Gelegenheit für Grüße nur an Dich!
      Ich habe eben noch mal auf das Bild mit den drei schlafenden Grazien geguckt und musste schmunzeln. Das dürfte für die nächsten Tage (oder Wochen?)wohl das letzte entspannt-faule Schlummerstündchen gewesen sein. Gewissermaßen die Ruhe vor dem Welpenansturm.
      Du verbringst die Nächte sicher schon bei Lizzy, hoffst, dass es allen gut geht und wartest darauf, dass die Dinge nun endlich ihren Lauf nehmen... Dafür wünschen wir alles Gute, viel Kraft, Zuversicht + Gelassenheit. Und Rudi eine ruhige Hand beim Fotografieren!

      Toi, toi, toi wünscht Sabine

      Löschen
  7. Jetzt wirds langsam spannend!! *Jippiiie*
    Alles Gute für Lizzy und die kleinen Racker, mögen sie alle gesund auf die Welt kommen!!
    Marita, ich wünsche euch, dass es eine reibungslose und entspannte Geburt für Lizzy sein wird.

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe Samstag schon gesehen, dass es bisher beide Male am 60. Tag losging und habe den "Kinderkalender" vordatiert ;)
    Wir sind gespannt, drücken alle Daumen und wünschen euch eine problemlose Geburt mit gesunden Welpen. Auf dass ihr beide noch eine ruhige Nacht mit viel Schlaf haben werdet!

    AntwortenLöschen
  9. Danke - ihr seid echt lieb! :)
    Ja, ich glaube diese Nacht wird noch ruhig sein.
    Nun ist ja der Kinderkalender für Jason sehr übersichtlich geworden! ;)

    AntwortenLöschen
  10. Na, dann drücke ich heute Nacht ganz kräftig die Daumen, dass alles gut geht! Aber die Wurfkiste und das Nachtlager davor, schön in weiß-gepunktet sehen doch richtig gemütlich aus ;-)!!

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.