Samstag, 12. Januar 2013

1 Tag alt ...

... sind die kleinen Mäuse nun - wie Maja schon ganz treffend schrieb: Lizzy hat nun ihre eigenen "Fünf-ist-Trümpf"! :)
(Zur kurzen Erläuterung: unseren A-Wurf habe ich damals die "Fünf-ist-Trümpf-Bande" genannt. Danach bekam Emmi ja noch mal einen 5er-Wurf, den Lizzy so großartig mit betreut hat - das war der Rose-Wurf.)

Nach einer einigermaßen ruhigen Nacht, ist bei Lizzy heute der Welpenalltag eingekehrt. Inzwischen sind die Strapazen der vorherigen Nacht und des gestrigen Tages für sie schon wieder fast vergessen und sie putzt und packt ihre Kleinen rund um sich herum, wie es nur eine Lizzy tut. ;) 
Es geht allen gut - Lizzy und auch allen 5 Kleinen. Sie trinken und wachsen und knötern und schlafen und kac... und trinken wieder.

Wir möchten euch allen, die diesen Blog durch eure netten Kommentare so mit Leben füllt und euch mit uns gesorgt habt, noch einmal vielen lieben Dank für euer Mitgefühl sagen - es ist schön, dass es anderen nicht egal ist, wie es einem gerade geht! Danke!

So - nun kommen auch die ersten Bilder aus der Wurfkiste:




schon kräftige Hinterbacken, nicht wahr?

Mamas Läufe sind immer wieder das Gemütlichste - ob auf einem Lauf oder darunter.





Hier findet ihr die Namen des G-Wurfs

Morgen gibt es dann ein kleines Foto-Shooting mit der Vorstellung jedes Einzelnen.


Marita Szillus


Kommentare:

  1. Schön, dass Ihr Euch wieder etwas erholt habt!
    Und wieder ein Zebrastreifen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ah ist der schwarze Knuffiiiiiiigggg ;)

    Es freut mich zu lesen, das es Lizzy gut überstanden hat und das es denn kleinen Racker(n)/innen gut geht.

    Und das Du Dich hoffentlich auch gut erholen konntest und schlaf tanken konntest, denn auch für Dich liebe Marita war es sehr Kräftezehrend und Anstrengen.

    LG aus dem kalten NRW ins schöne Laboe :) Cathrin

    AntwortenLöschen
  3. Oh je sind die Kleinen knuffig und goldig und ganz gut im Futter,
    die Popöchen sehen ja schon richtig zum Reinbeißen aus. Aber bei der
    tollen Mama war das zu erwarten, es ist unwahrscheinlich wie fitt sie
    schon wieder aussieht oberwohl ihr die Anstrengung noch anzusehen ist. Es ist super was sie jetzt schon wieder für ihre Babys leistet,
    da sind wir Menschen schwächer. Nochmals herzlichen Glückwunsch
    und alles Liebe weiterhin gute Erholung. Heute kann man ja wohl
    wieder ohne Sorgen lachen alles Liebe aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  4. Ach Marita, wie schön:-) Ich sehe, dass es euch wieder gut geht!
    Nun haben wir wieder täglich etwas zu gucken.
    Ganz liebe Grüße an euch alle!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass es euch allen anscheinend wieder besser geht und Lizzy trotz aller Startschwierigkeiten einfach Lizzy ist ;)
    Ich freu mich den "Trümpf" bei aufwachsen beobachten zu können.

    LG ins Hause Szillus

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Bilder, Marita.
    Hach, ich bin immer wieder fasziniert von solch kleinen Wesen. So klein, so zart und sooo niedlich und schon alles dran, was ein richtiger Hund so braucht. :)
    Ich freue mich auch, dass es euch schon wieder besser geht und Lizzy ihre kleinen Racker liebevoll umsorgt.

    AntwortenLöschen
  7. Hurra, das sind super Nachrichten und schöne Fotos. Wir freuen uns sehr!

    AntwortenLöschen
  8. Es freut uns zu hören, dass Lizzy und die Kleinen die erste Nacht gut überstanden haben und sich alle etwas erholen konnten.
    Vielen Dank für die Fotos!! Sie sehen alle mega süß aus und Lizzy scheint eine zufriedene Mama zu sein :-) Auch die Namen sind sehr schön ausgewählt!!!

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch auch noch mal von unserer Seite! Echt mal wieder süß die Kleinen. Wir haben uns gestern schon Sorgen gemacht, nachdem so lange nichts im Blog stand, umso mehr haben wir uns gefreut, dass alles gut gegangen ist. Wir freuen uns schon drauf, die Bande in ein paar Wochen persönlich kennen zu lernen und hoffe, dass es dieses Mal auch klappt!
    Liebe Grüße aus Hamburg
    Axel, Nicole, Jella und Emma

    AntwortenLöschen
  10. Ein Hoch auf Lizzy, ihre unverwüstliche Mutternatur und ihre erstaunlichen Widerstandskräfte. Kaum zu glauben, wie schnell in der Wurfkiste wieder Normalität einkehrt und die Milchbar schon wieder eröffnet ist. Wir freuen uns sehr darüber, hoffen, dass die strapaziöse Geburt bald von allen so gut überwunden ist und sind voller Vorfreude auf turbulente Tage in und um die Welpenstube.
    Herzlich grüßen die Magdeburger

    AntwortenLöschen
  11. Arme Lizzy, da hast Du ja einiges aushalten müssen! Und Du auch, Marita! Wir hoffen sehr, dass Ihr alle Euch jetzt etwas erholen könnt und die kommende Zeit genießt.

    Alle guten Wünsche und viele liebe Grüße
    Susanne und der ganze Anhang

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Marita, herzlichen Glückwunsch zu dem süßen Wurf und der tollen Lizzy!
    Es ist Wahnsinn, wie nah Glück und Leid zusammen liegen. Zum Glück geht es Euch jetzt wieder gut.
    Wir freuen uns mit Euch über die kleinen Racker :-)
    Wir drücken Dich!
    Tanja, Sascha & Stine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Frau Szillus,

    na dann ist ja alles gut geworden. Ich schaue nun doch fast jeden Tag bei Ihnen vorbei... es schauen immer so viel liebende Sonnenstrahlen durch Ihre Worte, das ist wunderbar.Ihnen für die Nun bevorstehende "Hege und Pflegezeit " ein gutes Händchen, und feine Erholung für die Lizzy.
    Viele Grüße aus dem arg veschneiten Wolfsburg,
    Ute Schmitz

    AntwortenLöschen
  14. Ich danke euch ganz herzlich für eure lieben Kommentare. Ich hoffe, ihr seid nicht böse, dass ich es z.Zt. noch nicht schaffe, auf jeden einzelnen zu antworten!

    @Tanja Leirich: ich drück euch zurück! Hoffe, Stine und euch geht es richtig gut!!! :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.